Wie Sie Ihre Firmenbekleidung erfolgreicher macht –
unser Service in 5 Schritten

team anlauff

Vorab: Welchen Zweck erfüllt eine Firmenbekleidung überhaupt? Diese Art der Kleidung „kommuniziert“ für Sie nach außen: „wir stehen zu unserem Unternehmen“. Mitarbeiter, die persönlichen Kundenkontakt haben repräsentieren Sie positiv. Ohne etwas zu tun. Vom ersten Moment an.

Nachfolgend möchten wir unseren Service für Sie in 5 Punkten zusammenfassen. Seien Sie gespannt – jetzt verraten wir Ihnen, wie Sie in 5 Schritten zu Ihrer Wunschkleidung und damit auch zu mehr Geschäftserfolg kommen. Und los geht’s!

Schritt 1 – die richtige Basis

Sie kennen das aus der Geschäftswelt: die höchsten Ambitionen sind wertlos, wenn die Basis nicht stimmt. Daher steht die einfache Frage „Welcher Typ Kleidung darf es ein?“ bei uns an erster Stelle. Das läuft dann wie folgt ab: Sie sagen uns, welche Kleidung für Sie interessant ist, wir kommen zu Ihnen und präsentieren diese.

Ein Beispiel: in Sachen Firmenbekleidung für Ihre Außendienstmitarbeiter möchten Sie künftig sowohl auf weiße Hemden, wie auch auf schwarze Poloshirt und Softshell Jacken setzen. Die nächste Frage unsererseits wird sein: „In welcher Größe möchten Sie die Kleidungsstücke? Wir kommen dann vorbei!“.
Anschließend passiert folgendes: wir kommen mit unserem mobilen Präsentationsequipment bei Ihnen im Unternehmen vorbei und stellen Ihnen die weißen Hemden, schwarzen Polo Shirts und Softshell Jacken kostenlos vor. Dabei können Sie sich gleich von der Qualität der Ware überzeugen und diese vorab anprobieren.

Schritt 2 – individuell für die beste Außenwirkung

Sie wissen jetzt bereits welche Firmenbekleidung Sie wählen möchten? Gut. Von Qualität und Schnitt haben Sie sich nun bereits selbst überzeugen können, sodass Sie sicher sein können, dass es im Nachhinein keine bösen Überraschungen gibt? Hervorragend. Dann auf zum nächsten Schritt.

Die Individualisierung. Selbstverständlich erhalten Sie von uns nicht nur einfach ein weißes Hemd. Da muss schon das passende drauf, um die Stangenware zum Einzelstück und stillen Unternehmensbotschafter zu machen.

Entsprechend besprechend wir persönlich mit Ihnen, welches Design die Firmenbekleidung haben soll. Gleichzeitig stehen wir für Logo Redesigns oder andere Arbeiten zur Verfügung, falls einfach nicht die passenden Druckdaten zum Abruf bereit stehen. Bei uns steht im Vordergrund, dass Sie möglichst auf Ihr Kerngeschäft fokussieren können und trotzdem zur perfekten Unternehmenskleidung kommen.

Schritt 3 – die Veredelungsart

Je nach Anforderung und Preisklasse gibt es bei uns unterschiedlichste Veredelungsarten. Dazu gehören: Direktdruck, Beflockung, Textildruck und Stickerei.

Jeder hat bei der Firmenbekleidung ein anderes Budget. Das ist völlig in Ordnung und absolut verständlich. Im persönlichen Gespräch bringen wir gemeinsam in Erfahrung, was möglich ist und was die entsprechende Veredelung kostet. Genau wie bei unseren Leistungen legen wir auch bei den Kosten Wert auf höchste Transparenz.

Schritt 4 – die Auslieferung

Dabei verfahren wir wie bei jedem anderen Projekt auch: es gibt eine Deadline und an die muss man sich halten! Bei einem genau festgehalten Projektplan gibt es daher auch keine Diskussion was die Fertigstellungstermine der Firmenbekleidung angeht.

Schritt 5 – Erfolge feiern

Diese Erfolge fallen ganz unterschiedlich aus:

  • Motivieren Sie neue Mitarbeiter
  • Zeigen Sie Kunden, dass Sie hinter Ihrem Unternehmen stehen
  • Lassen Sie Mitarbeiter Ihre Firma in die Welt hinaustragen und damit „kostenlos werben“
  • Symbolisieren Sie nach außen Zusammenhalt und Zusammengehörigkeit
  • Stärken Sie den Teamgeist und betreiben Sie Team-Building

Die Möglichkeiten des „Textilen Marketings“ sind weitreichend und fördern langfristig Ihren unternehmerischen Erfolg. Worauf warten Sie noch? Die Erstberatung sowie die erste Anprobe sind doch sowieso kostenfrei und unverbindlich!

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular oder per Mail!

So erreichen Sie uns:

Telefon
Kontaktformular
E-Mail